Ein Moment im Leben - Free Template by www.temblo.com
www.temblo.com ling-design
Ja, es ist spät und ich bin agepisst und konnte das grade am Telefon nicht so rauslassen wie ich wollte und wollte ihr einfach ihr Glück gönnen und freundlich sein. Für nen Moment eben mal die ganzen Gedanken vergessen.. Ändert trotzdem nichts daran, dass ich gerade weinend nach Hause gelaufen bin. Und dann ist auch noch der Akku von meiner Musik leer. Scheiße man! Behinderter Tag!
Könnt ja dann so nen schönen Päärchenabend machen und ichbeib schön alleine zuhause, ich freu mich schon. Argh.
Ich hasse hasse hasse es. Wieso immer die falschen Kerle? Hugh?

Naja immerhin hat er mich gestern zu seiner Feier eigeladen. Das hat mich sehr gefreut, vorallem weil's von ihm kam. Fabelhaft einfach. He's the reason for the teardrops on my guitar, the only thing that keeps me wishing on a wishing star.. ich vermisse dich immernoch..
Vorallem gestern erstmal sagt er kein Wort und steht da so von wegen "blabla" mir ist ja so kalt, wie so ne Memme und dann als wir da vorbei gehen, geht er voll ab und seift mich voll ein.. man man was hab ich mir da nur eingebrockt, ich glaube ich hab mir was erhofft gestern abend.. scheisse
So, da kommen die Tränen wieder, ichbin weg

6.1.09 01:46


Werbung


Viel zu viel Gedankengetue blablabla. Was mach ich denn am 17. nur? Klar, ich will unglaublich gerne dahin, aber wenn ich dann alleine bin, Vi die ganze Zeit weg ist, WAS mach ich denn dann? Schlafen? Man ich hab so Angst vor der Situation.. wenn alles schief läuft schlaf ich einfach. Und das ist auch wieder keine Lösung das Problems.

Vor morgen gekomm ich uach shcon wieder höllische Angst. Wie soll das alles ablaufen? Blaaaaaaa! Ich denk nicht drüber nach. Gute Nacht!

3.1.09 01:40


Svea ‎(20:57):
so ist das leben halt...sitting, waiting, wishing...
i love you :-*
Lara ‎(20:58):
okay
haut rein süße
ich liebe dich auch
1.1.09 23:22


im the one who understands u

okay, es ist ne Menge passiert, nach meinem letzten Eintrag. ich denke sogar, dass es meine Hand genommen hat, ichweiß es nicht mehr, aber es war schön. Wieso stehen wir uns immer so nahe, in der letzten Zeit? Klar, diese Nähe ist wunderschön. Aber auch verwirrend. Komisch. Im Sinne von seltsam nicht im Sinne von lustig-
Übrgend habe ich gerade keine Lust mehr auf Groß- und Kleinschreibung, deswegen hör ich jetzt damit auf. Wens stört, da oben ist das X.
however, ic hab mit svea geredet, sie meinte ignorieren wäre das beste, warten bis er sich meldet und sowas. okay, gesagt getan, aber so leicht ist das alles nicht. gestern hatten wir dann die brilliante idee by the way vivi und ich, den besten freunden nen frohes neues zu wünschen um "eifersucht" oder sowas zu erzeugen, ich glaub das wra nen schuss nach hinten und wir haben uns zu viel versprochen. naja immerhin hat mir der christian zurückgeschrieben war auch ganz süß. nur ich denke, wenn die am samstag zurückkommen, dann halte ich das nicht so wirklich durch. ich hoffe, dass sich irgendwas ergibt und keine ahunng. ich erinnere mcih noch an ein gespcäh wo mir gesagt wurde, dass das ja alles total falsch wäre mit allem was lief luft und so weiter, und das sagt mir gerade die richtige ehh. so ich hab hunger und freu mich auf samstag, ich hoffe das ist nicht mehr so lange ich hab nämlich keine ahnung was heute für ein tag ist.

1.1.09 23:15


i'm alone, on my own.

krass, wann hab ich das letzte mal solche Angst gehabt? Okay, actually jedes mal wenn ich mit ihr im Auto sitze und gestern und vorgestern Abend alleine, hier oben, mit dem dunklen Licht im Schatten..
Egal, das eine hat nichts mit dem anderen zu tun.
Ich habe Angst, ja. Ich will nicht, dass irgendetwas passiert. Zumindest nichts unerhofftes. Keine 'unhealthyness' -mir fällt das deutsche Wort nicht ein.
Ich will nicht, dass ich morgen aufwache, und nicht weiß was los ist, was ich tun soll, dass irgendetwas passiert ist. Ich will nicht, dass ihr irgendetwas passiert. Ich will nicht heute Abend die selbe Angst haben, die ich jedes Mal im Auto mit mir herumtrage, wenn ich neben ihr sitze und sie still und leise beobachte. Ich will nicht immer hoffen müssen. Ich will wissen, dass nichts passiert. Und außerdm will ich nicht immer zurückdenken, die Bilder sehen. Alles -wie im Film- vor meinen Augen sehen. Zum anfassen nahe. Dann kommt alles wieder hoch.
gerade in solchen Momenten. Ja, irgendwie ist es gerade arg schlimm. Dieses Gefühl, sie so zu sehen, macht mich schwach und hilflos, wie ein Kind -welches ich in gewisser Weise auch bin und immer sein werde- dass sich nicht zu helfen weiß. Hilflos beschreibt es am besten, ja ich denke schon. Ich gaube nicht, dass sie sich in solchen Momenten anders fühlt. Obwohl, vielleicht doch. Aber nun ist es umgekehrt, ich passe auch sie auf, wie eine Mutter auf ihr Kind, auch wenn es ihre Rolle ist. Ah!

Der Gedanke, dass ich das heir alles alkoholisiert schreibe macht alles noch schlimmer, weil ich -denke ich- alles rauslasse und meinen Gefühlen freuen Raum lasse. Schrecklich.
Morgen sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Heute nur noch dunkel. Deswegen bin ich jetzt im Bett, habe Angst, dass jemand meine Treppe hochkommt, so wie jede Nacht. HOffentlich geht das alles schnell vorrüber. Ich möchte keine Angst haben und vorallem keine Quälenden Gedanken im Kopf.
Komischer Weise, denke ich nicht mal an ihn. Blaaaaaa. War eh behindert vorhin. "Ach der hatte doch eh schon mit allen was". Wie sind wir nochmal auf das Thema gekommen? Miese Briese. Wie man sich in Menschen täuschen kann..

23.12.08 01:36


ah! und wessen Zigarette habe ich meine Narbe auf der Hand zu verdanken?
7.12.08 23:46


Ja genau. Du machst dir Sorgen um mich. Mh. Ich glaub auch.
Und wieso kriegst du nicht mal den Mnd auf und kannst es mir sagen?
Jeden verdammten Tag läufst du an mir vorbei und schaffst es nicht mich mal drauf anzuspechen? Man ich beiße nicht. Nein.
Auch wenn es ich warscheinlich recht wenig interessiert hätte.
So wirkich abnehmen tu ich es immer noch nicht.
Jajaja blabla, du hättest mich auch selbst drauf angesprochen, sowas kann jeder sagen. Sind ja eh alles nur Worte.
Außerdem bin ich auch am Freitg hin und wieder an dir vorbeigelaufen. Nienienie hast du was gesagt. Auch nachdem Franci mirdeine Worte weitergeleitet hat. Ja war schon ne Überwindug mit der einst großen Liebe zu sprechen. Aber sowas hält bei dir ja eh nur 2 Wochen, wenn überhaupt.

Ich weiß nichtmal wie ich reagiere soll, wenn du mich drauf ansprchst. Ist dann alles wieder in Ordnung? Für mich nicht. Auc wenn es so sein sollte, so sehr ich es mir wünsche. Nein, das kann ich nicht.

Freitag ar eh arg komisch. Erst taucht Julien bei Jannis Geburtstagsfeierlichkeit auf und danach Verfolgungsjagd hinter M her. Und immer diese Peinlichkeiten.
Wenn ich mich versche dran zu erinnern, wie Franci und ich vor diesem Kerl standen. Schon recht auffällig.Das kann ja am Mitwoch lustig werden. Dann die Sache mit dem schönen F. Wieso muss der die ganze Zeit neben dem schönen M. tanzen? Und Jannis und Jannick waren sowiso die besten. Uuuuh! Diese Blicke! Ich denke die nächste Zeot werde ich beim Anblick einiger Personen wieder lachen müssen. Auf den lustigen Tag, morgen!

7.12.08 23:40


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]